23
Oktober
2019
|
13:14
Europe/Amsterdam

Flottenerneuerung: 20 neue Mercedes-Benz Actros 1842 L 4x2 für die OTTO’S AG

OTTO’S AG – Actros 1842 L 4x2

Der neue Actros 5 ist gleich in 20-facher Ausführung für die OTTO’S AG im Einsatz. Die Freude ist gross, die Erwartungen sind hoch. Beim traditionsreichen Familienunternehmen ist man überzeugt, dass der «erste digitalisierte Lkw» auf ganzer Linie punktet.

Damit das Standardsortiment von über 50‘000 Artikeln in die schweizweit rund 100 Filialen der OTTO’S AG kommt, dafür sorgen Mercedes-Benz Trucks. «Sowohl OTTO’S als auch Mercedes-Benz stehen für Dynamik, Marktnähe und sind zukunftsgerichtet», zieht Markus Koch, Geschäftsleitungsmitglied und Leiter Logistik bei der OTTO’S AG Parallelen. «Wir möchten unser Filialnetz kontinuierlich ausbauen und damit verbunden sind wir auf zuverlässige, erstklassige Partner angewiesen», ergänzt CEO Mark Ineichen. «Mit Mercedes-Benz Trucks fahren wir seit 14 Jahren sehr gut», schiebt er nach.

Mit einer sieben Jahre langen Einsatzdauer kalkuliert «OTTO», bei einer jährlichen Kilometerleistung von 130‘000. Jüngst hat das Hause mit Hauptsitz in Sursee (LU) die Flotte erneuert. Neu sind gleich 20 Mercedes-Benz Actros 1842 L 4x2 im Einsatz. Bei den 20 Flottenjüngsten haben sich Mark Ineichen, Markus Koch & Co. für das L-Fahrerhaus StreamSpace (2.50 Meter Breite, ebener Boden) entschieden. «Unsere Fahrer sind viel unterwegs, entsprechend legen wir auch grossen Wert auf angenehme Platzverhältnisse», erklärt Markus Koch.

Einen sehr hohen Stellenwert geniesst selbstredend auch das Thema Sicherheit. «Das sind wir unseren Chauffeuren schuldig, ebenso wie allen anderen Verkehrsteilnehmern», so Mark Ineichen und führt weiter aus: «Was unsere neuen Actros an Sicherheits- und Assistenzsystemen bieten, ist schon beeindruckend.» Die 20 rubinrot lackierten Mercedes-Benz Actros 1842 L 4x2 sind in der Tat um kein Highlight verlegen. «Der neue Actros passt perfekt. Die OTTO’S AG hat sich schon immer durch ihre Technik-Affinität und Innovationsstärke ausgezeichnet», lässt sich Jürg Lüthi, CEO, Mercedes-Benz Trucks Schweiz AG, zitieren.

Sie alle punkten nebst MirrorCam, Abbiege-Assistent und Active Brake Assist 5 unter anderem mit der weiterentwickelten Predictive Powertrain Control. «PPC» senkt den Kraftstoffverbrauch und entlastet den Fahrer jetzt auch auf Überlandstrecken. Nicht zuletzt bringt das in Serie verbaute neue, intuitiv bedienbare Multimedia Cockpithervorragende Funktionalitäten ins Fahrerhaus.

Der OM471-Reihensechszylinder mit einer Leistung von 310 kW, 421 PS, 2‘100 Nm bringt reichlich Kraft auf die Strasse. Gleichzeitig garantiert die Schaltautomatik Mercedes PowerShift 3 in Kombination mit der High Performance Engine Brake einen möglichst geringen Verschleiss – bei maximalem Fahrkomfort. «Ich habe mich nach einigen Jahren jetzt auch mal wieder hinters Steuer gesetzt. Nach einer sehr kurzen Angewöhnungszeit kann ich nur sagen, dass der neue Actros richtig Freude macht», findet Mark Ineichen lobende Worte.

Und die Zusammenarbeit mit dem langjährigen Mercedes-Benz Partner, der Mercedes-Benz Automobil AG in Luzern beschreibt Markus Koch folgend: «Seit 14 Jahren funktioniert das Miteinander sehr gut.»

 

Diese Mitteilung teilen

Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn