25
Mai
2020
|
07:10
Europe/Amsterdam

Neu für die Thoma Entsorgung und Recycling AG im Einsatz – Mercedes-Benz Arocs 2540 L 6x2

Erstklassig ausgestattetes Kehrrichtfahrzeug

Die traditionsreiche Entsorgung und Recycling AG vertraut voll und ganz der Marke mit dem Stern. Ihr Neuester im Bunde ist der Mercedes-Benz Arocs 2540 L 6x2.

Den Grundstein zum Erfolg legte Armin Inauen, der das Geschäft infolge Krankheit einst Hans Steuble übergab. Seit November 2013 ist Florian Thoma-Inauen Inhaber und Geschäftsführer – aus der Steuble Entsorgung & Recycling AG ist die THOMA Entsorgung & Recycling AG geworden.

Florian Thoma-Inauen selbst ist 2006 zur Firma gestossen und hat das Unternehmen von der Pike auf kennengelernt. «Langfristigkeit ist bei uns schon immer wichtig gewesen», verrät er. Kontinuität beweist der traditionsreiche Entsorgungsbetrieb auch beim hauseigenen Fuhrpark. Der Inhaber und Geschäftsführer dazu: «Auf Mercedes-Benz Trucks setzen wir schon Jahrzehnte.» Er weiter: «Nicht weil wir gerne nach Sternen greifen, sondern weil die Marke mit dem Stern Zuverlässigkeit, Servicebereitschaft und Qualität im Allgemeinen garantiert.»

Neu für die Thoma Entsorgung & Recycling AG im Einsatz ist der Mercedes-Benz Arocs 2540 L 6x2 mit gelenkter, entlastbarer Nachlaufachse (9 Tonnen). «Wir sind bislang noch nie von unseren Mercedes-Benz Trucks enttäuscht worden. Ich setzte mich jeden Tag mit viel Freude hinters Steuer», schaut Florian Thoma-Inauen zurück – und gleich wieder ins Hier und Jetzt: «Das ist beim Flottenjüngsten nicht anders, ich bin ich höchst zufrieden. Dasselbe sagen auch unsere Mitarbeitenden vom neuen Arocs.»

Florian Thoma-Inauen und sein Team haben sich für das M-Fahrerhaus ClassicSpace (2.30 Meter Breite), für den Fahrersitz mit Klimafunktion, für Schleuderketten und Stummer-Kehrichtaufbau mit Kran entschieden. Der tieforange lackierte 3-Achser überzeugt ausserdem mit durchzugsstarken und hochbelastbaren Antriebskonfigurationen (OM 470-Reihensechszylinder mit 290 kW, 394 PS, 1‘900 Nm). «Auch die Sicherheitssysteme, wie zum Beispiel der Active Brake Assist, erleichtern uns den Alltag merklich», betont Inhaber und Geschäftsführer.»

Der Arocs kombiniert Kraft, Robustheit und Effizienz auf beeindruckende Art und Weise. Ausserdem garantiert die Schaltautomatik Mercedes PowerShift 3 in Kombination mit dem Sekundär-Wasser-Retarder sowie der High Performance Engine Brake verschleissfreies Bremsen auf den hügeligen Strassen im Appenzellerland. «Nebst unseren Mercedes-Benz Trucks als solche stimmen auch die Serviceleistungen und damit verbunden die Beratung sehr positiv. Da ist längst eine wertvolle Partnerschaft mit der Altherrr Nutzfahrzeuge AG, Nesslau, entstanden», freut sich Florian Thoma-Inauen.

 

Diese Mitteilung teilen

Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn