24
August
2020
|
08:31
Europe/Amsterdam

Roger Federer verbindet das Beste aus zwei Welten

Fahrzeuge mit kombiniertem Elektro- und Verbrennungsantrieb decken heutige Mobilitätsbedürfnisse ideal ab. Davon ist auch Roger Federer überzeugt. Er fährt darum in seinem neusten TV-Spot eines der 26 Plug-in-Hybrid-Modelle, die Mercedes-Benz unter der Technologiemarke EQ Power anbietet.

Schlieren. Täglich legt jede Person in der Schweiz im Durchschnitt nur gerade 24 Kilometer mit dem Auto zurück1. Mit Reichweiten von bis zu 100 Kilometern decken die EQ Power Plug-in-Hybrid-Modelle von Mercedes-Benz daher die hiesigen Mobilitätsbedürfnisse ideal ab. Sie können im Alltags- und Stadtverkehr rein elektrisch fahren, zu Hause und an öffentlichen Ladestationen geladen werden und bieten auf Langstrecken den gewohnten Komfort kurzer Tankzeiten.

Roger Federer spricht aus Erfahrung
Die Qualitäten der EQ Power Modelle von Mercedes-Benz schätzt auch Roger Federer. „Ich weiss aus eigener Erfahrung, wie viel Fahrspass sowohl mit Benzin als auch mit Strom möglich ist“, sagt der 20-fache Grand-Slam-Titelgewinner. Ab heute wirbt er deshalb in einer nationalen TV- und Print-Kampagne für die Verbindung dieser beiden Welten in Form der Plug-in-Hybrid-Modelle von Mercedes-Benz. Federer ist nicht nur überzeugt von der Technologie, er hatte auch Spass beim Dreh des TV-Spots: „Die Handlung ist einfach, witzig und charmant.“

26 Hybrid-Modelle in allen Baureihen
„Wir sind stolz, Roger Federer als Botschafter für unsere EQ Power Modelle zu haben“, sagt Marc Langenbrinck, CEO von Mercedes-Benz Schweiz. „Er verkörpert perfekt unser Markenversprechen - das Beste oder nichts.“ Stolz ist Langenbrinck auch auf die breite Palette von Plug-in-Hybrid-Modellen von Mercedes-Benz. „Wir bieten in der Schweiz aktuell 26 Fahrzeuge über alle Baureihen hinweg an.“ Ob Kompaktwagen, Kombi oder SUV: Mit Reichweiten von bis zu 100 Kilometern vereint Mercedes-Benz die Vorzüge der Hybrid-Technologie mit den gewohnt hohen Qualitätsstandards der Premiummarke.

 

Weitere Informationen
Der TV-Spot mit Roger Federer feiert heute, 24. August, Premiere auf SRF.
Mehr zu Roger Federer und Mercedes-Benz EQ Power gibt’s hier.

 

1 Quelle: BFS, ARE – Mikrozensus Mobilität und Verkehr (MZMV), 2018.

 

Diese Mitteilung teilen

Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn