18
Juli
2019
|
09:02
Europe/Amsterdam

Tradition trifft auf Innovation: zwei neue Actros für die Hans Fischer Logistik AG

Hans Fischer Logistik AG – zwei Actros 1851 LS 4x2

Leidenschaft mit vollem Einsatz und Pioniergeist, so das Credo der Hans Fischer Logistik AG. Das Traditionsunternehmen setzt schon seit 1962 auf die Marke mit dem Stern. So verwundert es nicht, dass Fischer Logistik einer der schweizweit ersten Kunden ist, der in zwei neue Actros 1851 LS 4x2 mit den Weltneuheiten MirrorCam und Multimedia-Cockpit investiert.

Der neue Actros ist der sicherste, effizienteste und am stärksten vernetzte Lkw aller Zeiten. Er hievt die Effizienz für Unternehmer und die Annehmlichkeiten für Fahrer auf ein bislang noch nicht dagewesenes hohes Level. «Wir haben blindlings auf die Innovationskraft von Mercedes-Benz Trucks vertraut und bestellt, bevor wir den neuen Actros mit MirrorCam und Multimedia-Cockpit sehen oder hätten anfassen können», gibt Urs Schädler offen zu.

Urs Schädler ist Inhaber und Geschäftsführer der Hans Fischer Logistik AG. Das 1925 gegründete und längst schon international agierende Unternehmen besitzt einen gut 100 Trucks starken Fuhrpark, verteilt auf verschiedene Standorte in der Deutsch- sowie Westschweiz.

Und der Stern war schon immer eine wichtige Erfolgskomponente, setzte man doch bereits seit 1962 auf die vielen Vorteile, die für Mercedes-Benz Trucks sprechen. Auch heute beweist die Hans Fischer Logistik AG Pioniergeist und gehört zu den schweizweit ersten Kunden, die den neuen Actros im Fuhrpark haben.

Noch sind die Flottenjüngsten nicht im Einsatz, die Erwartung an die beiden Mercedes-Benz Actros 1851 LS 4x2 aber zu Recht gross: «Wir gehen von einem absolut sicheren sowie zuverlässigen Fahrzeug aus. Ein Fahrzeug, das modernster und höchst effizienter Arbeitsplatz in einem ist.» Damit spricht der erfahrene Unternehmer unter anderem den reduzierten Kraftstoffverbrauch von bis zu fünf Prozent an – dank stark verbesserter Aerodynamik, weiterentwickeltem Predictive Powertrain Control sowie neuer Hinterachsübersetzung.

«Auch mit der Weltneuheit MirrorCam und den vielen weiteren technischen Features ist Mercedes-Benz ein imposanter Innovationsschritt gelungen», ist Sohn Dino Schädler überzeugt. Er vertritt die inzwischen vierte Generation und ist für den technischen Flottenunterhalt sowie für die Disposition mitverantwortlich. «Der Vorsprung zu anderen Herstellern vergrössert sich dadurch nochmals. Mercedes-Benz ist und bleibt der technische und digitale Marktführer!» Urs Schädler komplettiert: «Dass die guten Tugenden der bisherigen Actros-Reihe mit vielen Innovationen ergänzt wird und damit der Schritt ins digitale Zeitalter gelungen ist, spricht eindeutig für den Stern.»

Wie der Vater und der Sohn – auch die Chauffeure sind «Feuer und Flamme». Urs Schädler bestätigt: «Sie können es in der Tat kaum erwarten, haben sich längst schon und vor allem intensiv, etwa über die sozialen Medien, mit dem Flaggschiff von Mercedes-Benz Trucks auseinandergesetzt.» Wie er zudem erwähnt, freuen sie sich insbesondere auch darauf, das neue «digitale Armaturenbrett» (Multimedia-Cockpit) individuell zu gestalten.

Der OM471-Reihensechszylinder mit 375 kW, 510 PS sowie 2‘500 bringt wiederum die nötige Kraft auf die Strasse. Die diversen Pakete (Climate Package, Driving Package, Safety Package) erhöhen sowohl die Sicherheit als auch den Komfort. Der neue Active Drive Assist, Abbiege-Assistent und Active Brake Assist 5 tragen zusätzlich dazu bei. «Das konsequente Engagement in sicherheitsrelevantes Zubehör wird nicht nur von mir, von Dino oder von den Fahrern geschätzt, sondern auch von unserer Kundschaft», sieht Urs Schädler einen weiteren Vorteil.

Höchst zufrieden ist man im «Hause Hans Fischer» auch mit dem langjährigen Mercedes-Benz Partner. «Die Ring Garage AG in Chur bietet einen Top-Service und überzeugt durch ihre kompetente Beratung sowie Unterstützung. Verkaufsleiter Guiliano Bono und seine schlagkräftige Truppe sehen den Kunden stets im Zentrum», freut sich Urs Schädler.

Apropos Freude: Nebst den zwei neuen Actros hat die Hans Fischer Logistik AG auch noch in einen neuen Arocs investiert. «Der Anteil unserer Sterne verschiebt sich je länger je mehr zu Gunsten Mercedes-Benz. Und das geschieht selbstverständlich nicht ohne Grund», findet Urs Schädler lobende Worte. 

 

Mercedes-Benz Partner

Ring Garage AG, Chur (GR)

 

Diese Mitteilung teilen

Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn